Bibelkommentare, Bibeln, Medien
Kommentare 7

Logos 6 – Die neue Bibelsoftware

Ankündigung und Kurzvorstellung

Die Logos Bibelsoftware ist mein täglicher Begleiter. Wirklich.

Im Laufe der Jahre habe ich verschiedene Bibelsoftware ausprobiert. Kostenpflichtige und kostenlose. Doch keine Software hat mich auf Dauer überzeugt. Weder der Umfang noch die Funktionalität. Und geräte- und betriebssystemunabhängig waren sie auch alle nicht. Eine portable Version auf einem USB-Stick war oft die Notlösung. Keine davon habe ich täglich benutzt.

Diese Zeiten sind jetzt zum Glück vorbei.

Logos 6 BannerSeit gut 6 Monaten nutze ich intensiv und täglich die Logos Bibelsoftware. Und heute bin ich extrem froh, eine Neuigkeit ankündigen zu dürfen: Ab sofort ist Logos 6 erhältlich. Logos 5 war eine tolle Software mit unzähligen Möglichkeiten für das Bibelstudium. Die Software war modern und gut strukturiert. Doch mit Logos 6 kommen zu den bereits vorhanden Funktionen weitere innovative dazu.

Logos 6 setzt den Schwerpunkt auf interaktives Arbeiten mit der Bibel. Dabei kommen alle an dem Studium der Bibel Interessierte auf ihre Kosten. Jeder Christ, jeder Mitarbeiter in der Gemeinde, jeder Student bis hin zum Dozent und Professor bekommt mit Logos 6 Werkzeuge in die Hand, um die Bibel zu verstehen und anderen zu erklären.

Was Logos von anderer Bibelsoftware unterscheidet, ist, dass alle Bibeln, Nachschlagewerke, Kommentare usw. aufwendig indexiert und mit zusätzlichen Metadaten angereichert sind. Somit sind alle Werke in der Bibliothek nicht nur digital verfügbar, wie es z.B. eine PDF auch ist, sondern alle Werke sind miteinander verknüpft. Sie bilden ein hochwertiges und dicht vernetztes Wissenspool. Die verschiedenen Logos Tools greifen auf diese Daten zu und stellen sie auf eine innovative und einzigartige Weise dar. Das Bibelstudium wird enorm bereichert und tatsächlich verändert.

Was ich an Logos 6 besonders mag sind 3 neue Funktionen:

  1. Psalmen Explorer
  2. Sprüche Explorer
  3. Inline Suche

Und 4 optimierte/erweiterte Funktionen:

  1. Faktenbuch
  2. Zeitleiste
  3. Bibel Wortsinn-Lexikon
  4. Biblische Wortstudie

Ich werde in den nächten Tage auf einige Funktionen näher eingehen. Für heute begnüge ich mich mit zwei Screenshots aus dem originellen Tool Psalmen Explorer. Allein wegen dieser Funktion lohnt es sich, ein Basispaket zu erwerben.

Logos 6 Psalmen Explorer - 1
Logos 6 Psalmen Explorer - 2

Die Psalmen können jetzt nach Genre, Themen, Autoren, und anderen Attributen durchsucht werden. Hervorheben muss ich auf jeden Fall auch die Darstellung der Struktur der einzelnen Psalmen und der Parallelismen. Wenn unsere Poesie in der Regel auf Reim und Versmaß basiert, kennzeichnet die hebräische Poesie ein logischer Parallelismus (z.B. synonyme, antithetische, kulminierende, chiastische und symmetrische Parallelismen). Ihn in den Psalmen zu entdecken und zu verstehen, wird mit Logos 6 auch ohne Hebräischkenntnisse möglich. Mit dem Psalmen Explorer erübrigt sich so manches Nachschlagen in Kommentaren. Aufmerksames Lesen erfordert echtes Studieren der Heiligen Schrift und dann erst der Kommentare. Mit Hilfe des Psalmen Explorers habe ich Entdeckungen gemacht, die ich sonst nur mit einem guten Kommentar hätte machen können.

Ich bin begeistert!

Allen reformierten Christen möchte ich die Reformed base packages empfehlen. Ich selbst arbeite mit Logos 6 Gold Reformed. Dieses Paket enthält unter anderem 15 Bände des Pillar New Testament Commentary und The Works of John Owen mit insgesamt 24. Bänden. Hier ein paar überwältigende Zahlen:

Logos 6 Quick StatsWer bereits Logos besitzt – da bin ich mir ganz sicher, wird nach einer kurzen Recherche der Neuerungen, zu Logos 6 wechseln. Es lohnt sich.

Viele weitere Infos und Videos zu Logos 6 findest du auf der heute aktualisierten Homepage.

Kategorie: Bibelkommentare, Bibeln, Medien

von

NIMM UND LIES - dieser Aufforderung möchte ich selbst nachkommen und andere dazu motivieren und anleiten. NIMM UND LIES zuerst die Bibel und dann gute christliche Literatur. Denn beim Lesen lässt sich vortrefflich denken (nach Leo Tolstoi). Ich lebe mit meiner Frau und unseren drei Söhnen in Baden-Württemberg.

7 Kommentare

  1. Andreas sagt

    Krass, schon wieder eine neue Version. Ich habe es nicht einmal geschafft, auf Logos 5 zu wechseln 🙂 Mal sehen, was die neue Version so bietet.

  2. Eduard Klassen sagt

    Schaue es dir an. Der Sprung von 4 auf 6 lohnt sich.

  3. Nutzer sagt

    Sorry, aber der Preis erschlägt einen ja – bei den wenigen deutschen Modulen, oder etwa nicht?

  4. Eduard Klassen sagt

    Noch ist Logos sehr englisch lastig. Aber das soll sich bald ändern. Der Preis ist im Vergleich zu anderer Software höher, aber dafür ist der Umfang und die Funktionalität wesentlich größer.

  5. Ich habe auch nur Logos 4. Habe es sehr gebraucht, als ich noch im Predigtdienst stand. Aber ich will meine Lehrtätigkeit auch in Albanien auf guter Exegese aufbauen. Da ist ein Werkzeug wie Logos unerlässlich. Für die Platinum Ausgabe von Logos 6 müsste ich immer noch 1000 Euro bezahlen. Habe es meiner Frau schon angekündigt, dass Logos 6 draussen ist. Von Logos 5 hatte ich ihr gar nichts erzählt. 😉

  6. Eduard Klassen sagt

    Danny, besser Logos 6 als ein iPhone 6. Damit könntest du deine Frau überzeugen 🙂

  7. Pingback: Logos Bibelsoftware 6 veröffentlicht

Hinterlasse einen Kommentar!