Hörbücher
Schreibe einen Kommentar

Tipp: Kalebs Lamm (CD)

Es freut mich, dass in den vergangenen Jahren so viele Christen den Mut gefunden haben, neue Verlage zu gründen. Gerade weil es in den vergangenen Jahren so starke Verlagskonzentrationen gegeben hat. Heute will ich mir eine Produktion aus dem recht jungen Verlag Hirtenstimme ansehen. Oder besser, anhören …

Kaleb ist ein Hirtenjunge. Er lebt zur Zeit der Gefangenschaft Israels in Ägypten. Nur ungern hütet er die Schafe. Warum sind sie oft so ungehorsam, fragt er sich.

Weil Kaleb die Schafe nicht liebt, und nicht sorgfältig aufpasst, verliert er ein Schaf und sein Lamm. Fieberhaft beginnt er zu suchen. Zu groß ist die Angst vor seinem Vater. Kaleb findet das Lamm und befreit es aus den Dornen. Das Mutterschaf ist jedoch verloren. Die Geier haben es gefressen.

Eine Wandlung geschieht in Kalebs Leben. Er beginnt die Schafe zu lieben und pflegt das wiedergefunden Lamm, sein Lamm, bis es groß wird. Zur gleichen Zeit berichten Boten von einem Diener Gottes namens Mose. Mose erbittet beim Pharao den Auszug des Volkes Israels. Doch der Pharao ist verstockt und lässt das Volk nicht ziehen. Alle Plagen lassen den Pharao unbeeindruckt.

Vor der letzten Plage erscheinen Boten und geben den Befehl Gottes weiter, das Passahfest zu feiern, und die Türpfosten mit dem Blut eines Schafes zu bestreichen. Nur das konnte den Erstgeborenen in jedem Haus vor Gottes Todesengel zu bewahren.

Kalebs Vater stellt ihn vor die Wahl, welches Lamm sie schlachten sollen. Kaleb kann es zuerst nicht begreifen, dass ein Leben für ein anderes aufgeopfert werden muss. Doch plötzlich erkennt er, dass Gott es so will, und dass es ein Prinzip Gottes ist. Kaleb versteht, dass er sein Lamm hergeben muss. Und dass tut er auch.

Der Erzähler ist bemüht, lebendig und abwechslungsreich zu sprechen. Die Stimme scheint mir aber nicht so gut gewählt zu sein. Eine tiefere Stimme wäre angenehmer.

Das Hörbuch ist ursprünglich als Buch erschienen. Es ist eine Geschichte für Kinder ab zehn Jahren. Die biblische Geschichte von Israel in Ägypten ist hier gut aus der Sicht eines Kindes erzählt.

Der Verlag Hirtenstimme hat bisher noch nicht so viele Bücher und Cds herausgegeben. „Kalebs Lamm“ ist eins der ersten Hörbücher. Umso erfreulicher ist es, dass diese CD sich hinter Produktionen aus etablierten Verlagen nicht verstecken muss. Das Cover, die Auswahl der Geschichte und die Umsetzung des Hörbuchs machen Lust auf mehr. Ich freue mich drauf.

Titel: Kalebs Lamm
Autor: Helen Santos
Gelesen von: Ruben Michler
Länge: 150 Minuten
Format: Audio CD
Verlag: Hirtenstimme
Jahr: 2009
Preis: 10,00 EUR
erhältlich bei: Lichtzeichen oder direkt bei Hirtenstimme

Hinterlasse einen Kommentar!