Ehe/Familie/Erziehung, Leben als Christ
Kommentare 1

Jay E. Adams: Christsein auch zu Hause

Bildquelle: www.clv.de

Dass es in manchen christlichen Familien alles andere als christlich zugeht ist eine schmerzliche Wahrheit und eine Tatsache, die den christlichen Glauben beschädigt. Der Unterschied zu Nichtchristen ist jedoch, dass Christen eine gemeinsame Grundlage im Glauben haben, die jedes Problem überwinden und lösen kann. Das Wichtigste dabei ist Offenheit und echte Kommunikation. In kurzen Kapiteln geht Jay E. Adams auf Aussagen der Bibel zur Ehe und Ehelosigkeit ein. Anschaulich beschreibt er die Rolle der Frau und des Mannes anhand der Beziehung zwischen Christus und der Gemeinde. Kurze Fragebögen und Tests am Ende der Kapitel helfen das Gelernte in die Tat umzusetzen.

Der mittlerweile über 80-jährige Seelsorger und Autor hat „Christsein auch zu Hause“ bereits 1972 geschrieben. In der Neuauflage ist das Alter des Buches beim Lesen kaum festzustellen. Sehr schön ist es dem Autor gelungen, heiratswilligen jungen und erfahrenen Paaren mit wenigen Worten Orientierung für ein „christliches“ Eheleben zu geben. Damit „Christsein auch zu Hause“ gelebt wird.

Titel: Christsein auch zu Hause
Autor: Jay E. Adams
Sei­ten: 128
For­mat: 13,5 x 20,5 cm
Ein­band:Paperback
Jahr: 2012
Ver­lag: CLV
Preis: 5,90 EUR
erhält­lich bei: CLV, cbuch
als E-Book (PDF): kostenfrei

1 Kommentare

  1. Pingback: Jay E. Adams: Christsein auch zu Hause | Bibelkreis München

Hinterlasse einen Kommentar!