Leben als Christ, Verlagswelt
Kommentare 6

Empfehlenswerte Magazine in D/A/CH

Eine Sammlung konservativ-evangelikaler Magazine

Vor eini­ger Zeit habe ich eine Samm­lung konservativ-evangelikaler Ver­lage aus dem deutsch­spra­chi­gen Raum veröffentlicht (Empfehlenswerte Verlage in D/A/CH). In der nachfolgenden Auflistung soll es um Magazine in D/A/CH gehen.

Wir möch­ten mit der Auflistung auf Magazine hin­wei­sen, die wir grund­sätz­lich gerne emp­feh­len. Gerade klei­nere Magazine haben es oft nicht leicht, im gro­ßen Ange­bot evan­ge­li­ka­ler Ver­lage nicht über­se­hen zu wer­den. Es bedeu­tet jedoch nicht, dass wir hin­ter jeder ver­tre­te­nen Lehr­auf­fas­sung der auf­ge­führ­ten Magazine ste­hen. Wir bit­ten des­halb um akti­ves Prü­fen  bei der Nut­zung der Magazine.

Wie denkt ihr über die Aus­wahl? Kennt ihr wei­tere Magazine, die hier nicht feh­len soll­ten oder gibt es man­che, die ihr eher nicht emp­feh­len würdet?

Aufblick und Ausblick
Aufblick und Ausblick ist eine Zeitschrift zur Stärkung des Glaubens in der Endzeit, die von Christen unterschiedlicher Denominationen verantwortet wird.

Bekennende Kirche
Die Bekennende Kirche ist eine „Zeitschrift für den Aufbau rechtlich eigenständiger biblisch-reformatorischer Gemeinden“. Herausgeber ist der „Verein für Reformatorische Publizistik e. V. (VRP). Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und wird durch Spenden finanziert.

bioteeny
Die neue naturwissenschaftlich ausgerichtete Zeitschrift „bioteeny“ ist seit 2011 auf dem Markt. Harry Görzen gründete dazu den Verlag Kinderlesebund und hat sich mit einem deutschlandweit verstreuten Team das Ziel gesetzt, Kindern eine nützliche Beschäftigung mit der Schöpfung zu ermöglichen und um Gott zu ehren.

Der beste Freund
Diese Monatszeitschrift für Kinder hat viel zu bieten: Spannende Kurzgeschichten, Fortsetzungserzählungen, interessante Berichte aus anderen Ländern, vieles aus der Bibel – kindgerecht erklärt, Rätselseiten, Ausmalbilder; Geschichten für die ganz Kleinen (ABC-Seite), eingehefteter vierseitiger Bibelkurs (in den Monaten April-Dezember), ansprechende Gestaltung.

Der schmale Weg
Die Zeitschrift „Der schmale Weg“ möchte einen Beitrag zum Erbauungs-, Lehr- und Wächterdienst in der Gemeinde Jesu leisten. Sie erschien erstmals im Mai 2009 und danach vierteljährlich, jeweils in der Mitte des Quartals. Sie kann auf Spendenbasis bezogen werden und wird vom Christlichen Gemeinde-Dienst (CGD) unter Vorsitz von Thomas Ebert, Oberderdingen, herausgegeben. Schriftleiter ist der Theologe und Publizist Dr. Lothar Gassmann, Pforzheim.

distomos (eingestellt)
Im Herbst 2014 erscheint die erste Ausgabe als Sonderausgabe des neuen Magazins distomos. Der als Blogger unter distomos.blogspot bekannte Herausgeber Georg Walter lässt die Leser entscheiden, ob das Magazin distomos in Serie geht. Ich schätze dieses Magazin als wichtigen „Marktlückenfüller“: Nüchterne Auseinandersetzung mit Bibel und Zeitgeschehen ohne polemische Ausfälle. „Lesen Sie diese Ausgabe zum günstigen Sonderpreis und entscheiden Sie als Leser, ob die distomos Zeitschrift ab 2015 viermal jährlich erscheinen wird. Der Abo-Preis wird für Deutschland 18 € (inkl. Porto und Verpackung) und für EU-Ausland und Welt (Schweiz) 28 € (inkl. Porto und Verpackung) betragen.“

Ermunterung und Ermahnung
Monatsschrift für Gläubige, mit dem Anliegen, die Lehre des Wortes Gottes über die Person des Herrn Jesus, die Stellung des Christen, das Zusammenkommen der Gläubigen, die Zukunft usw. in ihren Zusammenhängen vorzustellen und auf unsere Zeit und Bedürfnisse anzuwenden. Versandkosten: Siehe Liefer- und Zahlungsbedingungen.

ethos
ethos Magazin ethos ist für jedes Alter. Die Autorinnen und Autoren berichten vielfältig, bunt, aktuell. Interviews, Reportagen, persönliche Berichte und geistliche Impulse finden Sie in ethos genauso wie Rätsel, Poster und Aktivseiten für Kids und Teens. Die stilvolle Gestaltung und Bilder von hohem Niveau gehören genauso zu ethos wie die Botschaft des Evangeliums und die Ethik der Bibel.

factum
factum Magazin factum ist ein zeitkritisches, prochristliches Magazin. Aufgegliedert in die grossen Bereiche MENSCH (Gesellschaft, Ethik, Politik, Geschichte, Aktualität), NATUR (Evolutionskritik, faszinierende Schöpfung, Neues aus der Forschung) und GLAUBE (biblische Archäologie, Theologie, Philosophie, Bibel), schreiben die Autoren darüber, was ihnen unter den Nägeln brennt. Kompetent, engagiert und am Puls der Zeit. factum steht ein für das Evangelium von Jesus Christus und die Wahrhaftigkeit der Bibel, mit Niveau und Prägnanz.

fest&treu
Seit 1968 erscheint das Quartalsheft „fest&treu“. Eine Zeitschrift die sich vor allem an aktive Christen und die, die es noch werden wollen, wendet. Hier gibt es persönliche Berichte, Themen, Bibelarbeiten, Missionsberichte, Rezensionen usw. Häufig werden apologetische Beiträge zu aktuellen Fragen veröffentlicht. Das Magazin kann kostenlos abonniert werden und wird inzwischen in einer Auflage von über 12.000 Exemplaren gelesen.

Folge mir nach
„Folge mir nach“ soll (nicht nur) junge Christen motivieren, dem Herrn Jesus treu nachzufolgen und freudig zu dienen. In der Sprache von heute werden Probleme, die Jüngeren auf den Nägeln brennen, beleuchtet. Dabei kommt die Behandlung biblischer Themen und Bücher nicht zu kurz. Das Heft ist deshalb auch für Jugendstunden und gemeinsame Bibelarbeit gut geeignet. So unterschiedlich wie junge Christen nun einmal sind, so vielfältig ist auch der Inhalt von „Folge mir nach“.

Gemeindegründung
Die Konferenz für Gemeindegründung (KfG) möchte mit KfG-Tagungen und umfangreichem Material zur Gründung bzw. zum Aufbau biblisch orientierter Gemeinden beitragen. In der vierteljährlich erscheinenden Zeitschrift Gemeindegründung erscheinen wertvolle Beiträge zu Gemeindegründung und Gemeindebau.

Herold Seines Kommens
Die Monatszeitschrift wird vom Herold Verlag herausgegeben. Der Schwer­punkt ist, „durch bibel­treue Pre­dig­ten, Arti­kel und Bücher das Evan­ge­lium von Jesus Chris­tus zu ver­kün­di­gen, zum Glau­ben an Got­tes Gnade zu ermu­ti­gen, zur kom­pro­miss­lo­sen Nach­folge auf­zu­ru­fen und die Freude an Gott zu wecken, damit Er durch alles geehrt wird“.

KOMM!
Diese Zeitschrift wird mit der Intention erstellt, der herausgerufenen Gemeinde Jesu Christi durch fundierte Beiträge historischer und zeitgemäßer Natur Information und Handreichung zu bieten.

komm und sieh
… hat Platz für biblische Fragen und Antworten, macht auf aktuelle Neuerscheinungen auf dem christlichen Buchmarkt aufmerksam und nimmt von Zeit zu Zeit auch zu aktuellen Entwicklungen Stellung. Ein Schwerpunkt wird das Thema der christlichen Ehe und Familie sein.

Mitternachtsruf
»Zur Mitternacht aber ward ein Geschrei: siehe, der Bräutigam kommt; geht aus, ihm entgegen«. Dieses Wort aus Matthäus 25,6 wird für unsere Leser Monat für Monat aktuell! Der »Mitternachtsruf« bietet Ihnen biblisch fundierte Artikel und Kommentare zu brisanten Zeitfragen.

Nachrichten aus Israel
»Lesen Sie diese Zeitschrift einmal im Monat, und Sie können mitreden über die Ursprünge des Nahost-Konflikts, aktuelle Entwicklungen im modernen Staat Israel und biblische Zusammenhänge!«

PERSPEKTIVE
Die Zeitschrift »will PERSPEKTIVEn geben. Wie sieht Gott diese Welt und uns Menschen? Welche Antwort gibt er in der Bibel auf die wichtigen Fragen unseres Lebens? Nach welchen Werten sollen wir handeln, Entscheidungen treffen? Wie können wir das Miteinander in unseren Gemeinden gestalten?«

REFORMATION HEUTE 
REFORMATION HEUTE ist eine Zeitschrift, die das Anliegen der Reformation für die Erneuerung der Kirche heute fruchtbar machen will. Verbindliche Lehrgrundlagen sind die reformatorischen Bekenntnisschriften, namentlich Luthers Kleiner Katechismus, der Heidelberger Katechismus, sowie das Niederländische Bekenntnis.

STUDIUM INTEGRALE journal
Das STUDIUM INTEGRALE journal bringt Beiträge aus Naturwissenschaften, aus dem Grenzbereich Naturwissenschaften-Naturphilosophie, Wissenschaftstheorie und Archäologie, vor allem Themen mit Bezug zu Ursprungsfragen, Evolution und Schöpfung. Arbeiten mit fachübergreifender Relevanz der Ergebnisse sollen anregen, über die Fachgrenzen hinaus das Ganze des forschenden und erkennenden Menschen im Blickfeld zu haben.

TIMOTHEUS
TIMOTHEUS ist ein bibeltreues, reformatorisches und überkonfessionelles Magazin, herausgegeben von freikirchlichen evangelischen Christen. Das Ziel ist die verständliche, biblisch fundierte, interessante und herausfordernde Vermittlung biblischer Lehre.

TOPIC
In der von Ulrich Skambraks geleiteten Monatszeitschrift TOPIC erscheinen Informationen und Meinungen zum Zeitgeschehen aus biblischer Sicht.

TROPINKA
Tropinka (Тропинка) auf Russisch ist die erste und beliebteste christliche Kinderzeitschrift in Osteuropa. TROPINKA bedeutet „kleiner Pfad“ und richtet sich an Grundschulkinder. Sie enthält biblische Geschichten, Rätsel, Spiele, Erzählungen, Gedichte und Lieder.

6 Kommentare

  1. Alina sagt

    Hallo Alexander! Ich möchte eine weitere christliche Kinderzeitschrift uneingeschränkt empfehlen, nämlich „Tropinka“ (was v. Russischen übersetzt „kleiner Pfad“ bedeutet). Diese kann online bei lio.org (=Licht im Osten) kostenlos bestellt werden, wobei man den Missionsbund natürlich durch Spenden unterstützen kann. Die Zeitschrift erscheint sechsmal im Jahr, also jeden zweiten Monat und ist für Kinder ab Grundschulalter geeignet. „Tropinka“ hat viel zu bitten: viele spannende, lehrreiche Geschichten, Berichte, Gedichte, Rätsel u.v.m. Dabei können die Kinder viel Wissenswertes über die Bibel, den Glauben und christliche Werte lernen.

  2. René Malgo sagt

    Danke sehr für die Erwähnung des „Mitternachtsruf“ und der „Nachrichten aus Israel“. 🙂

Hinterlasse einen Kommentar!