Erzählungen
Schreibe einen Kommentar

Eine Lady nach Maß

von Karen Witemeyer

331300

Hannah Richards ist eine junge Schneiderin, die von einer älteren Stammkundin ein Grundstück mit einem sich darauf befindlichem Gebäude vererbt bekommt. Somit kann sich Hannah ihren Traum erfüllen und eine eigene Schneiderei eröffnen.  Dafür zieht sie nach Coventry, eine Kleinstadt in Texas. Dort begegnet sie Jericho Tucker, von allen J.T. genannt, der in Coventry einen Mietstall betreibt. Seine schroffe Art und die Verachtung für ihren Beruf machen Hannah zu schaffen. J.T. hat mit der Modebranche schlechte Erfahrungen gemacht. Denn seine Mutter hat ihn, seine Schwester Cordelia und seinen Vater sitzen lassen, um die Geliebte eines reichen Mannes zu werden, der ihr diese teuren modischen Kleider kaufen kann.

J.T. sieht Hannah als einen Stolperstein in der Kleinstadt, der die Frauen zu diesen unsittlichen Träumereien verführt. Hannah sieht ihre Gabe als ein Talent von Gott und fühlt sich bestätigt, als sie in der Bibel die Geschichte von Lydia nachliest, die auch mit Stoffen ihren Lebensunterhalt verdient hat. Hinter J.T.s harter Schale befinden sich gleichzeitig ein hilfsbereiter Mensch und ein gütiges Herz für Bedürftige, wie für die Witwe Louisa und ihre vier Kinder. Als sich Hannah mit Cordelia, J.T.s Schwester, anfreundet und  sie mit der Modewelt vertraut macht, wird die Beziehung zwischen Hannah und J.T. immer komplizierter aufgrund der unterschiedlichen Ansichten. Aber beide merken auch, dass sie sich zueinander hingezogen fühlen.

Eine wirklich frische, spritzige Liebesgeschichte mit der richtigen Portion Humor. Dieses Buch bietet aber auch noch weitere Facetten über Trauer, Tragik und Spannung. Hier finden nicht nur J.T. und Hannah zueinander sondern auch seine Schwester findet den Mann fürs Leben. Der Roman ist eine leichte Lektüre für zwischendurch und gehört nun zu meinen Lieblingsbüchern. Natürlich überwiegend für Ladies geeignet!

Larissa Zacharias

Titel: Eine Lady nach Maß
Autor: Karen Witemeyer
Sei­ten: 272
For­mat: 14 x 21 cm
Ein­band: Paper­back
Jahr: 2012
Ver­lag: Francke
ISBN: 978-3-86827-300-7
Preis: 12,95 EUR
erhält­lich bei: Francke, leseplatz.de
Lese­probe: Francke

Hinterlasse einen Kommentar!