Monate: April 2012

„Die größte Herausforderung? Die Lesefaulheit!“

Klaus Güntzschel vom Daniel-Verlag im Gespräch

Nach längerer Pause machen wir mit unserer Interview-Reihe weiter. Diesmal beantwortet Klaus Güntzschel als Verlagsleiter des Daniel Verlags unsere Fragen. NIMM UND LIES: Herr Güntzschel, der Daniel Verlag wurde 2001 gegründet. Wie kommt man dazu, einen neuen Verlag zu gründen? Klaus Güntzschel: Man liebt Bücher und empfindet, dass man einen Auftrag von Gott hat – und […]

3L-Verlag: Buchpaket von Martin Lloyd-Jones

Der 3L-Verlag hat ein neues Paket mit Büchern von Martin Lloyd-Jones geschnürt: Am 1. März 1981 starb Martyn Lloyd-Jones unter großer Anteilnahme von Christen aus aller Welt. Der bekannte Prediger und langjährige Pastor der Westminster Chapel in London wurde 1899 in Südwales geboren. Er war wahrscheinlich der bemerkenswerteste Prediger des 20. Jahrhunderts. Mit diesem zweiten […]

Buchvorstellung: … und plötzlich heißt du Mama

Gedanken über einen großen Gott und eine kleine Welt

Ein Buch für Mütter… – Für manche Frauen mag das ein großer Widerspruch sein. Frauen, die gerade ein Kind geboren haben, haben oft kaum Zeit für sich selbst. Sie haben seid der kleine Neuankömmling da ist noch keine Nacht durchgeschlafen, keine Zeit für sich selbst und den Mann, und dann sollen sie noch ein Buch […]

Blognews: Neues Literaturblog, neue Arbeitsgemeinschaft, neue E-Books und neuer Autoren-Wettbewerb

Neu: buecheraendernleben – Seit wenigen Tagen ist ein neues christliches Literaturblog online. buecheraendernleben stellt ähnlich wie NIMM UND LIES christliche Neuerscheinungen vor und möchte in Zukunft mit Interviews kleine christliche Verlage vorstellen. Als erster Verlag gibt Henning Schneider der „Edition Katzenstein“ bemerkenswerte Antworten. Hinter dem neuen Blog steht der langjährige Rezensent christlicher Literatur Christian Döring. […]

Glenda Revell: Ungewollt und doch geliebt

Abtreibung, sexueller Missbrauch, Sucht, Alkoholismus – diese und noch viele ähnliche Begriffe waren vor 100 Jahren nur selten öffentliche Themen. Früher oft tabuisiert – heute sind es Dinge, die thematisiert werden. Aber viele, die gerade sexuellen Missbrauch direkt oder indirekt erleben, fürchten sich darüber zu reden und fressen ihren Kummer und ihre Leiden in sich […]

Das Gebetsleben Jesu

von Wolfgang Bühne

In der Regel kennt der interessierte Bibelleser über das „Gebetsleben Jesu“ bestenfalls einige grundlegende Dinge. Leider ziehen die Wenigsten daraus Schlussfolgerungen für ihr eigenes Gebetsleben. Das ist Wolfgang Bühne in diesem Buch sehr gut gelungen! Das Buch ist keine theologische Abhandlung über das Thema Gebet, sondern vielmehr eine praktische Betrachtung. Nach jedem Kapitel mit einem […]

Zitat über Sarah Edwards‘ Frömmigkeit

Neulich las ich einige Gedanken über Sarah Edwards‘ (Jonathan Edwards‘ Frau) Frömmigkeit, unter anderem einen Ausschnitt, den ich sehr amüsant fand. „Ein paar Jahre später war es Sarah Edwards‘ Ansehen als Christin, das einem verlegenen Pastor in Portsmouth zu Hilfe kam, seine Fassung in einem denkwürdigen Fall wiederzufinden. Dies geschah anlässlich der Ordinierung von Job […]