Hörbücher
Kommentare 1

Das unglaubliche Geschäft des Herrn Bendix

Ein Anspiel über "die kostbare Perle"

Ein Per­len­händ­ler am Ver­han­deln

Die Tage bin ich auf sermon-online.de auf ein inter­es­san­tes Hör­spiel gesto­ßen, wel­ches ich hier als Emp­feh­lung wei­ter­ge­ben möch­te.

Hier­bei han­delt es sich um eine Über­tra­gung des Gleich­nis­ses von der kost­ba­ren Per­le aus Matth. 13,45 – 46

Mit dem Him­mel­reich ist es wie mit einem Händ­ler, der schö­ne Per­len such­te.

Als er aber eine beson­ders kost­ba­re Per­le fand, ging er hin, ver­kauf­te alles, was er hat­te, und kauf­te sie.

Hier­bei fängt die Geschich­te so span­nend wie ein Kri­mi an. In einem tie­fen Wein­kel­ler wit­tert der Hand­lungs­be­voll­mäch­tig­te einer Dia­man­ten­ge­sell­schaft, Herr Ben­dix den Kauf sei­nes Lebens. Doch soll der Preis höher aus­fal­len als er zunächst erwar­tet, und soll ihn alles kos­ten was er hat?

Am Anfang viel­leicht zu weit her­ge­holt, bekommt die Geschich­te doch ihren Bogen und arbei­tet auf her­vor­ra­gen­de Wei­se die wich­ti­ge Leh­re her­aus, dass das Evan­ge­li­um so wert­voll ist, dass man getrost alles ande­re dafür „ver­kau­fen“ kann.

Den Text gibt es hier.

Zum Anhö­ren unter ande­rem auch auf unwisesheep.com.

1 Kommentare

  1. Philipp Treise sagt

    Ich fin­de das Hör­spiel auch sehr gut.

Hinterlasse einen Kommentar!