Medien, Verlagswelt
Kommentare 6

BLOGNEWS – CLV und Editon Nehemia mit neuen Shops – 1. christlicher E-Book-Shop und Plusmedien schließen – 1-Euro-Aktion beim Betanien Verlag

CLV mit neuem Shop – Ein Update des Online-Shops war wohl länger überfällig. Jetzt hat der Verlag CLV seinen Online-Auftritt inhaltlich und grafisch überarbeitet und online gestellt. Der Verlag bietet ein umfangreiches Angebot wertvoller Bücher und Hörmedien.

Edition Nehemia mit neuem Shop – Auch der kleine Verlag Edition Nehemia aus der Schweiz hat seine Homepage überarbeitet und lädt zu einem Besuch ein.

Erster christlicher E-Book-Shop vor dem Aus – Vor einigen Tagen erhielt ich einen Newsletter mit einem kurzen aber gewichtigen Inhalt. 16 Monate nach dem Start des ersten christlichen E-Book-Shops beendet der Initiator Stefan Böhringer das vielversprechende Projekt. Aus „persönlichen und wirtschaftlichen Gründen“ wird der Shop zum 22. September eingestellt, wie es im Newsletter heißt. Offenbar ist der „Markt“ für E-Books mit christlichem Inhalt zu klein, als dass ein reiner E-Book-Shop überleben könnte. Vermutlich ist/war www.christliche-ebooks.de seiner Zeit einfach ein wenig voraus. Schade. NACHTRAG vom 23.12.12: Ein neuer Shop für christliche eBooks wurde gestartet: www.cebooks.de.

PlusMedien liefert nicht mehr aus – Ein weiterer letzter Newsletter eines christlichen Unternehmens ging relativ zeitgleich bei mir ein. Mit einer ebenso unschönen Nachricht. Der christliche Verlagsauslieferer PlusMedien, der zuletzt die Artikel von 20 Verlagen auslieferte, stellt seine Arbeit ein. Erst im August 2010 gründete Hartmuth Bischoff mit drei weiteren Gesellschaftern das Unternehmen und konzentrierte sich auf kleine Verlage. PlusMedien hat unter anderem auch die Erzeugnisse vom BOAS-Verlag, Verlag Linea und die Zeitschrift „bioteeny“ des Kinderlesebunds ausgeliefert. Nach dem Aus hat Chrismedia angeboten, die Auslieferung zu übernehmen.

1-Euro-Aktion beim Betanien Verlag – Der Betanien Verlag hat 28 Artikel aus seinem Shop radikal heruntergesetzt. Die meisten Artikel sind vom Verlag selbst. Aber auch Titel aus anderen Verlagen sind dabei. Jedes der 28 Artikel kostet nur noch 1 oder 2 Euro. Der Verlag möchte durch die Aktion vor allem die Bekanntheit der wertvollen Titel steigern. Bis einschließlich 16. September gilt dieses Angebot. Wer viel gute Literatur für äußerst wenig Geld sucht sollte sich dieses einmalige Angebot nicht entgehen lassen.

6 Kommentare

  1. Also ich für meinen Teil hab bei der 1-Euro-Aktion sofort zugegriffen 🙂
    Es gab so manch ein Buch, das ich mir „später mal“ sowieso besorgen wollte. Danke für den Hinweis!

  2. Robert sagt

    Ich auch! Noch heute Mittag drei Bücher bestellt. Eines habe ich sogar schon (geschenkt bekommen). Das neue Exemplar wird bei Gelegenheit weiterverschenkt. Und weil ich bei der letzten Verlosung leider leer ausgegangen bin, hab ich mir auch gleich ein Timotheus-Heft zur Probe gekauft. Und das alles für weniger als 10€. Eine schöne Aktion!
    Danke für den Hinweis!

  3. Liebe Geschwister,
    bin durch einen Hamburger Bruder auf Euch aufmerksam gemacht worden –
    interessante Arbeit, die Ihr da macht.
    Als christlicher Buch-Missionar finde ich das natürlich vielversprechend!
    Würde gerne per newsletter oder mails über weitere news und Entwicklungen auf dem Laufenden gehalten werden. Theoretisch könnte ich auch einmal etwas dazu beisteuern….
    Herzliche Grüße,
    Valentin Schweigler
    Christliche Literatur-Mission e.V. (CLC-international)

  4. Eddi Klassen sagt

    😉 doch, jetzt kann man auch ALLE Beiträge als E-Mail erhalten. In der rechten Spalte unten gibt es dafür ein kleines Formular. Einfach mal ausprobieren!

    Gruß
    eddi

Hinterlasse einen Kommentar!