Medien, Verlagswelt
Kommentare 4

Christliche Verlage im „Facebook-Ranking“ 9/11

Zwei christliche Verlage sind diesen Monat neu im Ranking. Weit oben in der Liste befindet sich nun der christliche Postkarten-Verlag Edition Katzenstein. Neben Postkarten „der anderen Art“ sind auch Leinwand-Kunstdrucke erhältlich.

Die TOS-hörfabrik besteht bereits seit 2007 und befasst sich vor allem mit der Produktion von christlichen Hörspielen.

Nr. Verlag „Gefällt mir“
in 9/2011
„Gefällt mir“
in 8/2011
1 (1) Gerth Medien Buch 320 298
2 (2) SCM Bundes-Verlag 294 287
3 (-) Edition Katzenstein 279
4 (3) 3L Verlag 193 187
5 (4) Neufeld Verlag 191 184
6 (5) BORN-Verlag 189 181
7 (6) Betanien Verlag 165 153
8 (7) Verlag der Francke-Buchhandlung GmbH 137 127
9 (10) CLV – Christliche Literatur-Verbreitung 126 93
10 (8) SCM R.Brockhaus Buch 124 121
11 (9) SCM Hänssler Buch 113 106
12 (-) TOS-hörfabrik 107
13 (11) CSV-Verlag 64 57
14 (12) EMPGermany.com 31 30
15 (13) La Buona Novella Inc 26 24
16 (14) VKW – Verlag für Kultur und Wissenschaft 20 20
17 (16) CMD – Christlicher Mediendienst 14 6
18 (15) BOAS-Verlag 12 12
19 (17) Uljö 4 4
Stiftung Deutsche Bibelgesellschaft 909 832
Missionswerk Mitternachtsruf 542 506
Puls medien & events 227 224

Einige Anmerkungen dazu. Bewusst wurde eine sehr große Bandbreite der evangelikalen Verlagswelt gewählt. Hier sind also sowohl Verlage mit einer eher konservativ-bibeltreuen Ausrichtung als auch mit einer modern-evangelikalen Auffassung aufgeführt. Manche Verlage sind auf Facebook mit mehren Bereichen getrennt aufgeführt. SCM Hänssler mit Buch und Musik zum Beispiel. Hierbei wurde die „Buch-Fanseite“ gewählt. Einige Verlage sind andererseits gar nicht gesondert aufgeführt. Der Verlag Mitternachtsruf in etwa. Der Verlag tritt auf Facebook unter dem Dach des „Missionswerk Mitternachtsruf“ in Erscheinung. Diese Fan-Seiten können leider nicht berücksichtigt werden.

Ergänzungen und Hinweise sind gerne willkommen. Einfach im Kommentarfeld hinterlassen.

4 Kommentare

  1. Joschie sagt

    Was für ein Sinn macht dieses „Facebook-Ranking“ von Christliche Verlage ?

  2. Hallo Joschie,

    m. M. nach bietet Facebook eine sehr gute, verhältnismäßig kostengünstige Möglichkeit, um auf kurzem, unkomplizierten Wege Kontakt zwischen Verlag und pot. Kunden/Kunden zu schaffen. Interessierte können dadurch auf dem Laufenden bleiben, Fragen und Wünsche äußern. Ich persönlich habe dabei gute Erfahrungen gemacht. Deshalb wünsche ich mir, dass auch weitere Verlage FB als Chance erkennen. Durch dieses Ranking wird sichtbar, welche Verlage bereits vertreten sind. So können die Leser von NIMM UND LIES auf schnellem Wege alle für sie interessanten Verlage „anklicken“ und den News folgen. Weniger geht es hier um eine Art „Wettbewerb“. Ein ehrgeiziges Wettrennen um die meisten Fans wäre sicher nicht im richtigen Sinne.

    Gruß
    alex

  3. Hallo Alex! 🙂

    Wie ist es mit der Christlichen Bücherstube Neunkirchen?
    Sie zählt ja zu CV (Christliche Schriftenverbreitung Dillenburg) ….

    Es war schön heute in Witten,
    hat mir sehr gut gefallen!
    Vor allem hat frau viele Vorschläge bekommen,
    wie wir mit dem Kunden „umgehen“ können.

    Herzliche Grüße von

    Elisabeth

  4. Hallöchen Elisabeth,

    eigentlich ist die CB ja kein Verlag… Aber ich schau mal. Vielleicht können wir die Buchhandlung im Ranking führen, solange CV Dillenburg noch nicht dabei ist :).

    Ja, ich konnte einige gute Impulse mitnehmen. Und habe einiges auch schon prompt umgesetzt.

    Gruß
    alex

Hinterlasse einen Kommentar!