Alle Artikel in: Leben als Christ

Rezension: Als Christ in der Welt des Internets

von Rudolf Ebertshäuser

Es gibt zahlreiche Bücher, die die wichtige und umfangreiche Frage beantworten: Wie lebe ich als Christ in dieser Welt? Und täglich stellen wir uns der Herausforderung, zur Ehre Gottes ein heiliges Leben in verschiedenen Bereichen zu führen. Das Internet ist aber nicht nur einer der Bereiche, sondern durchzieht alles und umgibt uns oft 24 Stunden […]

Meine persönlichen Lieblingsautoren christlicher Werke

Vor fast drei Jahren habe ich hier im Blog meine liebsten christlichen Bücher vorgestellt. In dieser Zeit durfte ich einiges Neue lernen, und komme dadurch zum Ergebnis, einige Autoren neu dazu nehmen zu müssen, und andere wiederum aus der Liste zu streichen. Die Liste ist zudem nicht bewertend zu verstehen und ist total subjektiv. Zudem glaube […]

Sünder in der Hand eines zornigen Gottes

Eine Predigt von Jonathan Edwards

Jonathan Edwards war mir bis vor kurzem – und eigentlich immer noch – recht unbekannt. Ich denke neben den beiden Kapazitäten Whitefield und Wesley wird dieser letzte der Puritaner einfach oft übersehen. Zudem war und ist sein Einfluss natürlich in den USA viel größer als hier auf dem europäischen Festland. Dennoch möchte ich auf die […]

Ryle: Die Pflichten der Eltern

Grundregeln biblischer Erziehung

Erziehe den Knaben seinen Weg gemäß, er wird nicht davon weichen, auch wenn er älter wird. (Sprüche 22,6) Ich denke diesen Vers kennt fast jeder Christ der Kinder hat, und argumentiert ihn auch um seine Kinder zu erziehen. Aber was ist die wirkliche, größere Bedeutung des Verses, und was heißt das für die Kindererziehung. Leider wird […]

Tipp: Mit Sicherheit Teil 1

Von Josh McDowell und Sean McDowell

Cover: Ich finde das Cover sehr passend, da es einen Weg mit mehreren Säulen aufzeigt, denn so könnte man auch die Grundlagen des Glaubens metaphorisch als Säulen bezeichnen. Schön gewählt. Rückentext: Der Kurs stellt zwölf elementare Wahrheiten unseres Glaubens anschaulich und eindrücklich vor. Beim Studieren werden Sie feststellen: Das Entdecken unseres Glaubens ist keine trockene und langweilige […]

Welch: Ist das Gehirn Schuld?

Krankheit und Verhalten - eine biblische Sicht

Es ist schon sehr interessant, wie man heutzutage alle schweren Krankheiten auf Funktionsstörungen des Gehirns schieben will und sich somit der Verantwortung entziehen möchte, was eigentlich aus dem Herzen herauskommt. Ist das Gehirn wirklich an allem schuld? Ist es immer berechtigt zu behaupten, dass falsches Verhalten auf medizinische Störungen zurückzuführen sei? Depressionen, ADHS, Homosexualität, Alkoholismus, Alzheimer […]

Buchrezension: Der Christ und sein Äußeres

von Heinrich Töws

Der Autor hat den Mut, mit diesem Buch „ein heißes Eisen“ anzupacken, das ihm sicher nicht nur Zuspruch und dankbare Leser einbringen wird. Wobei es schade wäre, wenn das Buch nur von solchen gelesen würde, die grundsätzlich die Überzeugungen des Autors teilen. Auch wenn ich nicht in jedem Detail den Ausführungen zustimmen kann und einzelne […]

Lane, Tripp: Beziehungen

Ein Weg zum geistlichen Wachstum

Wenn jeder mal ehrlich zu sich selber ist, ist es doch so, dass wir unsere Beziehungen in unserem Leben nicht wirklich ernst nehmen und sie uns alle als selbstverständlich gelten, oder anders ausgedrückt, sie sind halt einfach da. Mit diesem Buch ist mir ein ganz neues Licht aufgegangen und ich musste erkennen, dass Gott durch […]

Buchrezension: Ich kann nicht mehr!

von Helmut Prock

Dieses Buch beschäftigt sich mit notvollen Situationen unterschiedlichster Art, von denen die meisten Christen im Laufe ihres Lebens in irgendeiner Form betroffen sein werden. Konkret geht es dabei um Probleme in der Ehe, die Sorge um heranwachsende Kinder die sich vom Glauben abwenden, Versuchungen im persönlichen Glaubensleben wie auch um Konkurs, Gemeindeprobleme und die Thematik des […]