Aktionen, Verlagswelt
Kommentare 3

Buchgeschenke zu Weihnachten und Adventsangebote

Welches Buch verschenkst du zu Weihnachten? Bücher zu schenken, ist sehr beliebt. Doch mir fällt die passende Wahl oft schwer. Dafür muss man die Person gut kennen und möglichst das Buch auch vorher selbst gelesen haben. Beides kann uns keiner abnehmen.

Der Betanien Verlag hat in seinem  Shop Geschenkideen für verschiedene Zielgruppen zusammengestellt. Das könnte bei der Auswahl von Büchern und anderen Medien helfen.

cbuch.de Geschenkideen

Als besonderes Highlight sind die alljährlichen wöchentlich wechselnden Adventsangebote bei cbuch.de. Einige ausgewählte Artikel werden zum Teil stark reduziert angeboten. Der Wechsel findet immer freitags oder im Laufe des samstags statt. Wer also noch heute vorbeischaut, hat die Chance günstige Weihnachtsgeschenke zu erwerben.

Drei Bücher möchte ich hervorheben:

  1. Wie Gott die Piraten besiegte
    Das Buch ist der zweide Band der Serie Auf Fels gebaut. Zu dieser Serie haben wir hier im Blog eine Rezension zum ersten Band und zum zweiten Band, exklusiv hier im Blog eine Geschichte aus Band 5 und ein Interview mit dem Autor Joel Beeke veröffentlicht.
  2. Der Tempel aller ZeitenJeder, der den Wert Biblischer Theologie entdeckt hat, wird dieses Buch lieben. Denn in diesem Buch wird aufgezeigt, wie sich das Konzept des Tempels wie ein roter Faden durch die Bibel zieht. Viele wertvolle Entdeckungen können mit Hilfe dieses Buches gemacht werden.
  3. Audio-CD: Vor Gottes Thron
    Ich liebe alle Musik-CDs, die von Voice of Hope produziert werden. Diese Instrumentalmusik ist wunderbar stimmig und beruhigend.

cbuch.de Adventsangebote

3 Kommentare

  1. Stichwort Geschenke: Wie wäre es mit einer Funktion ebooks aus dem Folgen-Verlag auch verschenken zu können? Bisher gilt ja folgendes:

    „Dieses eBook darf ausschließlich auf einem Endgerät (Computer, eReader,
    etc.) des jeweiligen Kunden verwendet werden, der das eBook selbst, im
    von uns autorisierten eBook-Shop, gekauft hat. Jede Weitergabe an andere
    Personen entspricht nicht mehr der von uns erlaubten Nutzung, ist strafbar
    und schadet dem Autor und dem Verlagswesen.“

    Nun hatte ich die Idee, hin und wieder ein Ebook auch zu verschenken. Gibt es da eine Idee?
    Ich stelle die Frage mal öffentlich, da vielleicht an einer solchen Option allgemeines Interesse besteht.

  2. Vielen Dank für diesen Hinweis. Allerdings würde ich dann einen rein christlichen Shop auswählen.
    ebook.de gehört ja nun zu Hugendubel und die haben jede Menge Esoterik und Erotik-Literatur in ihrem Programm. Das möchte ich nicht unterstützen.

Hinterlasse einen Kommentar!