Buch zur Woche
Kommentare 7

Buch zur Woche: Einfach köstlich Spezial

Wahrscheinlich gehört die Kochbuch-Reihe „Einfach köstlich“ zu den erfolgreichsten Kochbüchern auf dem christlichen Buchmarkt. Band 1 erschien in der Erstauflage noch in schwarz-weiß, mit einigen beinahe mikroskopisch kleinen Bildchen der Gerichte. Von Band zu Band haben sich die Macher von „Einfach köstlich“ gesteigert und haben jetzt kurz vor Weihnachten den 5. Band herausgegeben. Meines Erachtens falsch ist der Untertitel des Kochbuchs. Wieso ist es der 5. Band der Feinschmecker-Edition? Ist das „Spezielle“ und „Erstmalige“ an diesem Buch nicht gerade, dass es eine „Feinschmecker-Edition“ ist? Richtig müsste es wohl lauten: „Einfach köstlich Spezial – Band 5 – Feinschmecker-Edition“. Aber dieser kleine Schönheitsfehler wird den Appetit sicher nicht stören.

Solltest du auf der Suche nach einem sättigendem Geschenk zum Fest sein, dann kannst du mit „Einfach köstlich Spezial“ fündig werden…

Dieses Kochbuch werden Sie in Ihrer Küche garantiert immer in Reichweite haben. Überraschen Sie Familie und Freunde mit brillanten Feinschmecker-Spezialitäten! Unkomplizierte Rezepte und marktübliche Zutaten schenken rechtes Gelingen beim Zubereiten der Speisen. In unserer Reihe ‚Einfach köstlich‘ empfiehlt der Chefkoch eines deutschen 4-Sterne-Hotels über einhundert Gerichte. Er ist ein wahrer Gourmet und verspricht unvergessliche Gaumenfreude. ‚Räucher-Forellen-Mousse im Pfannkuchen‘, ‚Hähnchenbrust mit Käse gefüllt an buntes Gemüse‘, ‚Hausgemachter Apfel-Birnen-Strudel‘, ‚Käse-Grieß-Nocken mit Gemüse und Mozzarella‘ oder ‚Bananen-Schoko-Muffins‘ lassen jede Tischgemeinschaft zu einem ganz besonderen Erlebnis werden. Denken Sie daran: Ein gutes Essen ist Balsam für die Seele (Sprichwort aus Tadschikistan). Quelle: Verlagstext

Das Kochbuch kostet 14,95 EUR und ist bei Lichtzeichen erschienen. Erhältlich auch bei www.cbuch.de. Hier gibt es einige nützliche Innenansichten des Kochbuchs.

7 Kommentare

  1. Die Tatsache, dass diese Reihe zu den Bestsellern gehört, offenbart unsere „fleischliche“ Gesinnung 🙂
    Andererseits beschämt sie uns Männer: Unsere Frauen gehen mit ihrem „Dienst“ nicht so leichtfertig um, wie so manch ein Prediger!

  2. Naja, gegen diese Art „fleischliche“ Gesinnung ist wahrlich nicht viel einzuwenden ;). Da können wir unseren Frauen nur danken und lieben.

    Aber beschämend ist es für viele von uns Männern tatsächlich. Predigerliteratur gehört nicht selten zum Inventar von Buchhandlungen. Bei uns im Ort zumindest.

  3. Joschie sagt

    Man könnte ja noch das Buch über biblisches Imkern herausbringen.Im Nachwort ist den bestimmt noch etwas Platz für eine kleine Predigthilfe zu dem Thema „Honig“.

  4. 🙂 Genau Joschie! Du hast eine Lücke im christlichen Markt entdeckt! Steht alle 10 Seiten ein biblisches Zitat (z.B. Hes 3,3 Da aß ich sie und sie war in meinem Munde so süß wie Honig.), dann gehört’s zum „christlichen Büchermarkt“.
    Leider verkennen viele, dass ein hin und wieder platziertes Bibelzitat ein Buch weder christlicher noch weltlicher macht!
    Aber es stimmt schon: Dafür können wir unsere Frauen nur lieben und ihnen danken. 🙂

  5. Joschie sagt

    Eine kleines Buch über christlicher Kleider und Schuhpflege ist vorstellbar, aber welcher Verlag würde es herausbringen?
    5Mo 29,4b Eure Kleider sind euch nicht zerrissen, auch deine Schuhe nicht an deinen Füßen;

  6. Zu dem was ein christliches Buch ist und was kein christliches Buch ist, sollte mal ein schöner Artikel geschrieben werden!

Hinterlasse einen Kommentar!