Blognews, Medien, Verlagswelt
Kommentare 1

Blognews 22/08/2011

Evangelium21-Konferenz 2011 – Die erste Konferenz der reformatorischen Bewegung „Evangelium21“ ist am Samstag zu Ende gegangen. Im Gegensatz zu einem anderen Blogger von NIMM UND LIES bin ich nicht dabei gewesen. Sehr gespannt bin ich aber auf die Vorträge die auf www.evangelium21.net kostenlos angehört und heruntergeladen werden können. Und das schon am letzten Tag der 3-tägigen Konferenz. Das ist vorbildlicher Service. Ein kurzes und interessantes Resümee hat Ron Kubsch auf seinem Theoblog veröffentlicht.

Christliche Modekette – Ich weiß nicht wie es euch geht. Es gibt nicht wenige Nachfolgerinnen und Nachfolger, die mit der Auswahl der Kleidung in den gängigen Modeketten nicht immer zufrieden sind.  Sicherlich schneide ich jetzt ein sehr umstrittenes Thema an. Wäre es aber nicht notwendig und sinnvoll, wenn sich Christen in der Textilwirtschaft für „angemessenere Kleidung“ einsetzen würden? Und wenn es in die Gründung eines Unternehmens führen würde… Auf diese Gedanken kam ich als ich auf einen Artikel von pro Medienmagazin stieß. Mich würde Eure Meinung dazu interessieren. Brauchen wir Christen im Textilbereich um Alternativen bieten zu können?

3. Betanien-Konferenz – Zum dritten Mal lädt der Betanien Verlag zur Konferenz in das Haus Neuland in Bielefeld-Sennestadt ein. Nachdem ich bei der ersten Konferenz anwesend war, habe ich mir vorgenommen diesmal wieder dabei zu sein. Gespannt erwarte ich die Vorträge der Referenten.

1. Thorsten Brenscheidt: Neue Trends in Gemeinden – Ursachen und Folgen. Wie gehen wir damit um?
2. Martin Erdmann: Die systematische Verführung durch die evangelikale Machtelite
3. Hans-Werner Deppe: Die Stimme des Hirten: Wegweisung durch ein klares Evangelium
4. Dirk Noll: „Hab acht auf dich selbst und auf die Lehre!“

Der Betanien Verlag lädt alle Leser und Interessierte herzlich ein! Konferenz-Tag: 10. September 2011

Edition Nehemia – Wieder betritt ein neuer Verlag das Arbeitsfeld des christlichen Marktes. Und diesmal aus der Schweiz. Edition Nehemia entstand in enger Zusammenarbeit mit Roger Liebi. Somit sind auch Vorträge von Roger Liebi beim Verlag mit Sitz in Steffisburg erhältlich. Als erstes Buch erschien soeben „Wafo und das Feuer“. Es ist die Geschichte eines tadschikischen Jungen der trotz Widerstand und Ablehnung an Jesus Christus glaubt. Vor allem für Kinder und Jugendlich ab 12 Jahren.

1 Kommentare

  1. Ich war auf der E21-Konferenz und bin sehr begeistert nach Hause zurückgekehrt 🙂 Auf der Betanien-Konferenz bin ich übrigens auch … vllt. trifft man sich ja dort!

Hinterlasse einen Kommentar!