Blognews, Medien, Verlagswelt
Kommentare 1

Blognews 22/08/2011

Evan­ge­li­um­21-Kon­fe­renz 2011 — Die ers­te Kon­fe­renz der refor­ma­to­ri­schen Bewe­gung „Evangelium21“ ist am Sams­tag zu Ende gegan­gen. Im Gegen­satz zu einem ande­ren Blog­ger von NIMM UND LIES bin ich nicht dabei gewe­sen. Sehr gespannt bin ich aber auf die Vor­trä­ge die auf www.evangelium21.net kos­ten­los ange­hört und her­un­ter­ge­la­den wer­den kön­nen. Und das schon am letz­ten Tag der 3-tägi­gen Kon­fe­renz. Das ist vor­bild­li­cher Ser­vice. Ein kur­zes und inter­es­san­tes Resü­mee hat Ron Kubsch auf sei­nem Theo­blog ver­öf­fent­licht.

Christ­li­che Mode­ket­te — Ich weiß nicht wie es euch geht. Es gibt nicht weni­ge Nach­fol­ge­rin­nen und Nach­fol­ger, die mit der Aus­wahl der Klei­dung in den gän­gi­gen Mode­ket­ten nicht immer zufrie­den sind.  Sicher­lich schnei­de ich jetzt ein sehr umstrit­te­nes The­ma an. Wäre es aber nicht not­wen­dig und sinn­voll, wenn sich Chris­ten in der Tex­til­wirt­schaft für „ange­mes­se­ne­re Klei­dung“ ein­set­zen wür­den? Und wenn es in die Grün­dung eines Unter­neh­mens füh­ren wür­de… Auf die­se Gedan­ken kam ich als ich auf einen Arti­kel von pro Medi­en­ma­ga­zin stieß. Mich wür­de Eure Mei­nung dazu inter­es­sie­ren. Brau­chen wir Chris­ten im Tex­til­be­reich um Alter­na­ti­ven bie­ten zu kön­nen?

3. Beta­ni­en-Kon­fe­renz — Zum drit­ten Mal lädt der Beta­ni­en Ver­lag zur Kon­fe­renz in das Haus Neu­land in Bie­le­feld-Sen­ne­stadt ein. Nach­dem ich bei der ers­ten Kon­fe­renz anwe­send war, habe ich mir vor­ge­nom­men dies­mal wie­der dabei zu sein. Gespannt erwar­te ich die Vor­trä­ge der Refe­ren­ten.

1. Thors­ten Bren­scheidt: Neue Trends in Gemein­den — Ursa­chen und Fol­gen. Wie gehen wir damit um?
2. Mar­tin Erd­mann: Die sys­te­ma­ti­sche Ver­füh­rung durch die evan­ge­li­ka­le Macht­eli­te
3. Hans-Wer­ner Dep­pe: Die Stim­me des Hir­ten: Weg­wei­sung durch ein kla­res Evan­ge­li­um
4. Dirk Noll: „Hab acht auf dich selbst und auf die Leh­re!“

Der Beta­ni­en Ver­lag lädt alle Leser und Inter­es­sier­te herz­lich ein! Kon­fe­renz-Tag: 10. Sep­tem­ber 2011

Edi­ti­on Nehemia — Wie­der betritt ein neu­er Ver­lag das Arbeits­feld des christ­li­chen Mark­tes. Und dies­mal aus der Schweiz. Edi­ti­on Nehemia ent­stand in enger Zusam­men­ar­beit mit Roger Lie­bi. Somit sind auch Vor­trä­ge von Roger Lie­bi beim Ver­lag mit Sitz in Stef­fis­burg erhält­lich. Als ers­tes Buch erschien soeben „Wafo und das Feu­er“. Es ist die Geschich­te eines tadschi­ki­schen Jun­gen der trotz Wider­stand und Ableh­nung an Jesus Chris­tus glaubt. Vor allem für Kin­der und Jugend­lich ab 12 Jah­ren.

1 Kommentare

  1. Ich war auf der E21-Kon­fe­renz und bin sehr begeis­tert nach Hau­se zurück­ge­kehrt 🙂 Auf der Beta­ni­en-Kon­fe­renz bin ich übri­gens auch … vllt. trifft man sich ja dort!

Hinterlasse einen Kommentar!