eBooks, Erzählungen, Rezensionen
Schreibe einen Kommentar

Besprechung: Unheilvolle Nähe

Cape Refuge-Reihe Band 4

9783942258043-frontcoverDieser Roman der Cape Refuge-Reihe war wie auch die ersten 3 Bände mitreißend und spannend zu lesen.

Der Polizeichef Cade und die Journalistin Blair klären in diesem Kriminalroman einen mysteriösen Mord auf. Der Kriminalromanautor Gibson wird schon nach kurzer Zeit zum Tatverdächtigen, da das Opfer genauso aufgefunden wurde, wie er es in seinem Roman schreibt. Er bleibt unter Polizeigewahrsam, aber dennoch verschwinden zwei weitere Mädchen. Eine der beiden wird wenig später an genau dem Ort aufgefunden, wo Cade Blair seinen Heiratsantrag machen möchte. Es wird ein unvergesslicher Tag für die beiden, aber lange nicht so, wie sie es sich vorgestellt haben.

Als ich an dieser Stelle im Buch ankam, war es mir, als hätte ich das Buch schon einmal gelesen. Zum einen war da der verrückte Autor, der sofort verdächtigt wurde und dann wurde auch noch Cade verdächtigt, weil alle Beweise gegen ihn sprachen. Ich sah mir dann nochmal die anderen Bücher der Reihe an und stellte die fest, dass der Verrückte“ der sofort verdächtigt wurde, nicht als Person, aber als Protagonist schon im zweiten Band vorkam und im dritten Band war Cade ebenfalls Hauptverdächtiger. Diese Parallelen fand ich etwas negativ, da man ja eine neue Story lesen möchte und nicht etwas zusammengewürfeltes der letzten beiden Bände.

Dagegen fand ich sehr positiv, das der Mittäter bis zu den letzten Seiten unbekannt blieb. Ich hatte auch bis zum Schluss den Falschen im Verdacht.

Außerdem möchte ich erwähnen, dass die Beziehung von Cade und Blair nicht dem Besten Christlichen Vorbild entspricht. Zum Beispiel die Szene, als Blair zu Cade in die Wohnung mitkommt, er dann duschen geht, während sie ihm einen Kaffee kocht und er sie danach auf dem Sofa zu sich auf den Schoß zieht. Das ist eine sehr intime Nähe, die viele Gefahren in einer vorehelichen Beziehung mit sich bringt und schnell zur Sünde verleitet. Demnach würde ich das Buch verheirateten Krimi-Fans empfehlen. Das Buch ist im BOAS-Verlag erschienen und ist auch als eBook erhältlich.

Hinterlasse einen Kommentar!