Autor: Sergej Pauli

Martin Luther: Ob man vor dem Sterben fliehen möge

Kostenloses eBook

1525 wütete in Breslau die Pest. Wer konnte, floh vor der Seuche und verließ die Stadt. So entstand auch bei evangelischen Pfarrern das Problem, ob man vor diesem Sterben fliehen dürfe? Man stellte diese Frage Luther zur Klärung, und er verfasste diese Schrift. Als die Pest zwei Jahre später auch in Wittenberg ausbrach, blieb Luther […]

Hierzu fehlt mir noch ein Buch: Gestaltung des Gottesdienstes

Eine ungeklärte Frage

Ich habe in letzter Zeit nachgedacht, welche Themen ich auf dem christlichen Büchermarkt vermisse, oder mir zumindest kein Werk bekannt ist, dass diese Themen konsequent und sauber behandelt. Tatsächlich fallen mir da mehr Punkte ein, als mir persönlich lieb wären. Ich fürchte, der konservative evangelikale Büchermarkt ist so dünn besiedelt, dass man sich auf das […]

J. Gresham Machen: The New Testament

An Introduction to its Literature and History

Hier im Blog haben wir bereits einen Text von J. Gresham Machen veröffentlicht, der die Intelligenz und Sprachbegabung des Autors zeigt: Ihr seid das Salz der Welt! Machen ist ein Autor, der in der Lage ist ein Thema kompakt und doch umfassend darzustellen und dabei einfache Formulierungen für komplizierte Sachverhalte findet. Dies zeigt die tiefe […]

Tipp: Das Evangelium nach Rom

Hilfreiches Material für Gespräche mit Katholiken

Vorerst muss ich mich wohl für die lange Auszeit entschuldigen. Tatsächlich habe ich aufgrund diverser persönlicher Projekte letztes Jahr kaum geschafft neben der Bibel weitere Bücher zu lesen. Im Übrigen ist manchmal etwas Distanz zu den ganzen Schriften durchaus heilsam. Vor einigen Wochen hatte ich einen meiner Freunde zu Besuch, der ein überzeugter Katholik ist und […]

Besprechung: Die kostbare Vase (CD)

Ein Hörbuch aus der Buch-Reihe "Der Weg nach Luv"

Die Qualität dieses Hörbuchs ist teilweise so mittelmäßig, dass es schwer ist, weiter zu zuhören. Der überaus deutliche russlanddeutsche Akzent verschlimmert die Situation zusätzlich. Als es dann auch noch „Woortschester“ heißt statt „Wuusteh“ wollte ich schon ausschalten, aber dennoch war ich bereits zu neugierig, was denn nun mit dem jüdischen Antiquitäten-Händler Griffier passiert und mit der Frau, […]

Tipp: Hesekiel

Ein Band aus der Ezra Studienreihe von Roger Liebi

Meine Frau und ich nehmen in der Stillen Zeit systematisch die Bibel durch. Vor kurzem sind wir wieder beim Propheten Hesekiel angekommen. Insbesondere bei ihm hatten wir immer viele offene Fragen, die wir für uns nicht schlüssig beantworten konnten. Als wir beim vierzigsten Kapitel von Hesekiel anlangten, wurde dieses Unwissen besonders unerträglich. Damals beschloss ich, an […]

Jerobeam, König von Israel

Teil 1: der Gewerkschaftsführer

Mit diesem Artikel verfolge ich vor allem zwei Ziele: Zum einen möchte ich auf die Vielseitigkeit und Farbe biblischer Berichte hinweisen. Persönlichkeiten und historische Begebenheiten werden mit einer einmaligen Deutlichkeit und Klarheit ausgearbeitet. Dies möchte ich am Beispiel Jerobeams darstellen. Zudem möchte ich auch an entscheidenden Stellen auf weiterführende Literatur verweisen, die oft ein Schlüssel […]

Die Gemeinschaft der Heiligen

Eine Lobeshymne auf die Ortsgemeinde

Um einem Missverständnis, der in den letzten Artikeln möglicherweise entstanden ist, vorzubeugen, ist wohl dieser Artikel nötig. Überhaupt kann man sich fragen, warum ich in einem Blog, dass vornehmlich Literatur bespricht, mich mit Dispensationalismus und anderen Themen auseinandersetze. Nun die Antwort sollte eigentlich auf der Hand liegen: Wenn ich ein Buch aufmache, und dies gilt für christliche […]

Bruder unter Brüdern

Meine Begegnungen mit den Brüdergemeinden

Zunächst sollte ich erklären, dass ich keine christlichen Wurzeln habe. Weder meine Mutter, noch meine Oma, noch irgendein entfernter Onkel waren oder sind Christen. Als ich mit 16 Jahren zum Glauben kam, war vieles für mich neu. Ja ich würde sogar sagen, dass es kein Element des Glaubens und des Handelns als Christ gibt, was […]