Verlagswelt, Zeitgeschehen
Schreibe einen Kommentar

Aufruf zur Kinderzüchtigung: Grüne zeigen freikirchlichen Prediger an

Es ist nicht das ers­te Mal, dass „Züch­ti­gung von Kin­dern“ The­ma in der säku­la­ren Pres­se wird. Der NDR hat sich aktu­ell in einem Bei­trag mit Züch­ti­gung in evan­ge­li­ka­ler Lite­ra­tur beschäf­tigt und damit eine neue Qua­li­tät im Vor­ge­hen gegen Chris­ten aus­ge­löst. 

Wegen Auf­ru­fen zur Züch­ti­gung von Kin­dern haben die Grü­nen im nie­der­säch­si­schen Land­tag Straf­an­zei­ge gegen den frei­kirch­li­chen Pre­di­ger Wil­fried Plock und meh­re­re Buch­her­aus­ge­ber gestellt.

Wer Kin­der schlägt, begeht nicht nur Kör­per­ver­let­zung, son­dern schä­digt die Ent­wick­lung eines Kin­des für das gan­ze Leben», sag­te die stell­ver­tre­ten­de Frak­ti­ons­vor­sit­zen­de Miri­am Staud­te am Mitt­woch in Han­no­ver. Die­ses Ver­ge­hen sei kei­ne Pri­vat­an­ge­le­gen­heit von Eltern.

…wei­ter­le­sen auf www.zeltmacher-nachrichten.eu

Hinterlasse einen Kommentar!