Allgemein, Bibelkommentare, Bücher zur Bibel
Schreibe einen Kommentar

Tipp: „Der unfehlbare Weg“

Von Alan Redpath

„Nun gibt es noch eine Merkwürdigkeit, auf die ich hinweisen möchte: Trotz ihres sündhaften Lebens haben  die Christen in Korinth Paulus in ihren Briefen theologische Fragen gestellt. Ich habe erlebt, dass Menschen nur sehr selten die eigentliche Wurzel ihres Problems aufdecken, wenn sie den Rat eines Seelsorgers einholen. Stattdessen erörtern sie lieber theologische Fragen. Genau das war auch in Korinth der Fall.“

Dieses Buch trägt den Untertitel „Seelsorgerliche Studien über den 1. Korintherbrief“.  Der Autor Alan Redpath war mir bis dato völlig unbekannt. Es handelt sich hierbei um einen britischen Evangelisten, welcher in den 50er Jahren Pastor der Moody-Church in Chicago war. Dieses Buch ist ein Teil einer ganzen Reihe Auslegungen über einzelne Bücher der Bibel. Wobei es dem Autor vor allem darum geht, die Bedeutung dieses Briefes  für die Gemeinde heute darzustellen. Paulus führt die Korinther bei allen Fragen zuerst zum Kreuz Christi zurück. Da müssen auch unsere Fragen hin. Paulus weißt die Korinther in den Fragen zurecht, in denen wir ebenfalls zurechtgewiesen werden sollten.

Auf diese Weise wird jedes Kapitel dieses Briefes wichtig für das persönliche Leben. Sehr gut ist es dem Autor gelungen einen roten Faden durch den Korintherbrief aufzuzeigen. In 32 Kapiteln gelingt ihm eine seelsorgerliche  und sorgfältige Analyse des Briefes. Auf ausführliche historische Erörterungen verzichtet der Autor.

Dieses Buch hat mir geholfen, den Korintherbrief besser auf unsere Zeit beziehen zu können. Somit kann ich es jedem empfehlen.

Titel: Der unfehlbare Weg – Seelsorgerliche Studien über den 1. Korintherbrief
Autor: Alan Redpath
Sei­ten: 200
Jahr: 1979
Ver­lag: Telos
Preis: ab 5,00 Euro
erhält­lich bei: Antiquariat

Hinterlasse einen Kommentar!