Allgemein, Blognews, Medien, Verlagswelt
Kommentare 6

Aktion: Gratis-Buch gegen Rezension

Betanien-Verlag hat im Zeitraum vom 23.08.11 bis 15.09.11  eine tolle Aktion gestartet: Gratis-Buch gegen Rezension. Jeder, der bis dato Betanien-Verlageine gute Rezension von mindestens 1000 Anschlägen als Kommentar hinterlässt, bekommt als Belohnung das Buch Mit Ausharren laufen. Um das Ganze etwas interessanter zu gestalten, wird „feste Speise“ bewertet. Rubrik für Rezensionen: Kommentare. Man sollte die Bücher also kennen.

Um eine Rezension abzugeben, wird die Option „Ihre Meinung“ unter dem jeweiligen Buch verwendet. Anschließend wird der Betanien-Verlag per Mail benachrichtigt (info@betanien.de) und die Adresse für den Versand des Buches mit angegeben. Plagiate werden in diesem Fall zwar nicht strafrechtlich verfolgt, jedoch auch nicht belohnt.

Eine gute Gelegenheit sich ein schönes Buch zu verdienen!

6 Kommentare

  1. Joschie sagt

    Hallo Eugen!
    Zählen auch einzelne Kommentare dazu?

  2. Ich denke nicht, dass du den kompletten Wuppertaler Kommentar durchgelesen haben musst, um eine Rezension abgeben zu können 🙂
    Ich würde sagen, dass man schon einen guten Einblick in jedes der Bücher haben muss, um eine anständige Rezension über eine Kommentarreihe schreiben zu können.

  3. Joschie sagt

    Ich habe mich wohl falsch ausgedrückt.Ich meinte Kommentare wie Benedikt Peters „Das Buch Hiob“ Warum müssen die Gerechten leiden? oder Waren W.Wiersbe „Sei zufrieden“ Studien des Alten Testamentes:
    Prediger.

  4. Würde ich mal drauf tippen. Hatte auch schon mit dem Gedanken gespielt einen Kommentar zu einem einzelnden Bibelbuch zu rezensieren…

  5. Joschie sagt

    Ich habe mich mit Hans-Werner Deppe in Verbindung gesetzt es gelten nur die Kommentare in der Hauptrubrik also keine Einzelkommentare.

Hinterlasse einen Kommentar!